TSV Giesen GRIZZLYS

News

  • Home / 
  • Medien / 
  • News / 
  • Positives Wochenende trotz Niederlage / 

News

03.12.2018

Positives Wochenende trotz Niederlage

Um sich mental auf das Spiel gegen den PTSV Aachen einzustimmen reiste das Team der Superzweiten bereits am Freitagabend nach Aachen an. Genächtigt wurde in einer alten Klosterabtei im niederländischen Kerkrade. Nach einem gelungenen Abend im Kloster, sowie einer Partie Minigolf am folgenden Vormittag, stand am Samstag das Spiel gegen den Tabellen-Siebten im Vordergrund.

Die Superzweite starte gut in den ersten Satz und konnte sich durch eine Aufschlagserie von Tobias Bödeker in der Mitte des Satzes absetzen. Obwohl am Ende einige Fehler die Aachener wieder herankommen ließen, konnte der Satz mit 25:23 Punkten gewonnen werden. Der zweite Satz ging, nach einem schwachen Start und Fehlern in der Annahme, deutlich mit 15:25 an die Mannschaft aus Aachen. Auch die beiden folgenden Sätzen konnten die Giesener nicht, gegen die nun stärker aufspielende Aachener, für sich entscheiden. So wurden die Sätze drei und vier mit 23:25 und 18:25 verloren. Trotz guter Vorbereitung musste die Mannschaft wieder ohne Punkte die Heimfahrt an den Kaliberg antreten.

Das letzte Spiel der Superzweiten vor der Weihnachtspause findet am 15.12.2018 auswärts gegen den Tabellen-Siebten in Düsseldorf statt.

(ms/cb)