TSV Giesen GRIZZLYS

News

  • Home / 
  • Medien / 
  • News / 
  • Kaderplanung: Maxi Ströbl bleibt ein GRIZZLY / 

News

06.06.2018

Kaderplanung: Maxi Ströbl bleibt ein GRIZZLY

Weiterer Young-GRIZZLY will mit den Giesenern in Liga 1 durchstarten

Das Bundeliga-Team der Helios GRIZZLYS Giesen nimmt langsam Konturen an. Mit Außenangreifer Maximilian Ströbl verlängerte, nach Hauke Wagner und André Illmer, nun bereits der dritte Bestandsspieler für die anstehende Erstliga-Saison. Der 21-jährige Ströbl freut sich auf seine zweite Saison als GRIZZLY: „Ich erwarte viele emotionale Spiele in der Volksbank-Arena und dass ich als Spieler viel aus der Saison mitnehmen kann.“ Ströbl fiel die Entscheidung bei den GRIZZLYS zu bleiben leicht: „Ich fühle mich hier sehr wohl und weiß das familiäre Miteinander im Verein sehr zu schätzen. Außerdem befinden sich die Grizzlys auf einer spannenden Reise bei der ich gerne mit an Bord bin,“ begründet er seine Entscheidung.

Das Volleyballspielen lernte Maxi in Bayern, beim SV Bruckmühl sowie dem TSV Unterhaching. Anschließend wechselte er in das Volleyballinternat zum VCO Kempfenhausen, wo er gemeinsam mit unserem Libero André Illmer in der 3. und 2. Liga aktiv war. Ein großer Erfolg war für ihn die deutsche Vizemeisterschaft in der U20-Konkurrenz mit dem TSV Mühldorf im Jahr 2016. Über die Bundesliga-Zwischenstation Solingen, wo sich der heute 21-Jährige zu einer wichtigen Stütze des Teams entwickelt hatte, führte Maxis Weg vor einem Jahr zu den Helios GRIZZLYS Giesen. Auf der Außen-Position zeigte er bereits in der vergangenen Saison einige Male was er zu leisten im Stande ist.

Die Kaderplanung bei den GRIZZLYS läuft weiterhin auf vollen Touren. Zum Ende der Woche wird die eine weitere Neuverpflichtung bekannt gegeben werden. Und so viel sei verraten: Es wird ein weiterer Spieler mit Nationalspieler-Status sein.

 

Spieler-Fakten:

Name: Maximilian Ströbl
Position: Annahme/Außen
Geburtsdatum: 04.03.1997
Nationalität: GER
Größe: 191 cm