TSV Giesen GRIZZLYS

News

News

02.08.2020

Hallentrainingsplan für August

Im August können wieder alle Mannschaften trainieren

Im August werden wir coronakonform mit allen Mannschaften in der Halle trainieren

Nachdem die ersten vier Wochen Corona-konformen Trainings in Wettkampfform gut funktioniert haben, können wir jetzt im August auch alle anderen GRIZZLYS-Mannschaften unter Einhaltung besagter Regeln (Link vom Niedersächsischen Ministerium für Inneres und Sport sowie CORONA-Verordnung) wieder in den Trainingsbetrieb aufnehmen. ***Kurzfristig wurde die Anzahl der Sportausübenden zum 1.8. auf 50 Personen erhöht.

Die Nutzungsbedingungen bzw. Verhaltensregeln haben wir im Foyer der Giesener Mehrzweckhalle aufgehängt. Bitte lest euch diese vorm Training durch. Tragt euch zudem bitte in die ausgelegten Listen ein, damit wir bei einer Infektion alle informieren können.

Das Eintragen in die Listen ist nicht erforderlich, sofern der Übungsleiter kontinuierlich eine eigene Teilnehmerliste der jeweiligen Trainings führt.

Mit den Verantwortlichen ist abgestimmt Schritt für Schritt in den normalen Trainingsbetrieb aller Mannschaften zu gehen. Daher finden die Trainings im August wie folgt statt:

montags (Nordstemmen*):
18-20Uhr: U20 männlich (Martin Richter), 4. Damen (Vera Steinmann), 4.+5.+6. Herren (Steffen Biermann)
20-22Uhr: 3. Damen (Stefan Zeitz), 2. Damen (Lutz Eickemeier)
* in Nordstemmen dürfen die Umkleiden und Duschen genutzt werden, bitte Warteschlangen vor Beginn sowie nach dem Ende des Trainings vermeiden, bestenfalls 5 Minuten früher aufhören und 5 Minuten später mit dem Training anfangen. Der Schlüssel sowie die Flasche mit Desinfektionsmittel für die Trainingseinheiten in Nordstemmen ist bei Astrid Appel abzuholen sowie wieder abzugeben.

dienstags:
15-16:30Uhr: Minis (Jörg Kleßmann), Anfänger mixed (Celine Hoja)
16-18Uhr: männliche 12-U14 (Joerg Lehmann), 7. Herren (Steffen Biermann), weibliche Jugend/4. Damen (Oliver Neumann)
18-20Uhr: 1. Herren (Itamar)
20-22Uhr: 2. Herren (Stefan Drews/Martin Richter), 3. Herren (Claas Blume), 1. Damen (Alex Grüne)

donnerstags:
16-18Uhr: Anfänger mixed (Celine Hoja)
18-20Uhr: 4. Damen (Vera), Hobby (Martin Ritter), 5.+6. Herren (Steffen/Joerg Lehmann)
20-22Uhr: 2. Herren (Stefan Drews/Martin Richter), 3. Damen (Stefan Zeitz), 2. Damen (Lutz Eickemier)

freitags:
16-18Uhr: 7. Herren (Steffen Biermann)
18-20Uhr: 2. Herren (Stefan Drews/Martin Richter)
20-22Uhr: 3. Herren (Claas Blume), 4. Herren (Jonathan Lehmann), 1. Damen (Alexander Grüne)

Anmerkungen:
1. Herren trainiert in Giesen erstmals am 11.8.2020
2. Damen trainiert in Giesen erstmals am 13.8.2020

Besonderheiten vor und nach dem Training in Giesen:

Vor dem Training sollten sich alle Spieler vor dem Betreten der Halle die Hände desinfizieren. Das Desinfektionsmittel (steht im Volleyballschrank) sollte der Trainer vor dem Training auf dem Tisch beim Eingang aufstellen. Zudem ist die Teilnehmerliste vor dem Training im Foyer am Stehtisch oder direkt beim Trainer auszufüllen. Dahingehend sind alle Spieler verpflichtet die Nutzungsregeln durchzulesen, zu verinnerlichen und diese zu unterschreiben. In den Folgetrainings reicht, wie oben aufgeführt, das Führen der Listen durch den Trainer.

Die Mannschaft, die auf dem vorderen Feld trainiert, geht vorne über den Haupteingang in die Halle. Die Mannschaften auf den hinteren beiden Dritteln gehen über den Kabinengang am Regieraum vorbei über den Seiteneingang in die Drittel 2 und 3.

Der Mannschaftswechsel beim Training sollte so stattfinden, dass die vorherigen Mannschaften 5 Minuten früher mit dem Training aufhören (bspw. 19:55Uhr) und dann bereits aus der Halle sind, wenn die nachfolgenden Mannschaften 5 Minuten später (bspw. 20:05Uhr) mit dem Training beginnen.

Ausschließlich die Toiletten im Foyer sind zu nutzen.

Nach dem Training ist das Desinfektionsmittel wieder in den Schrank zu räumen. Sofern sich der Inhalt dem Ende neigt, bitte selbständig bei Konrad Nave, unserem Vereinsvorsitzenden, auffüllen lassen. Alternativ Astrid oder Claas informieren. Nach dem Training beim Ausschalten des Lichts, sollte ebenso darauf geachtet werden, dass die Lüftung im Regieraum noch einmal betätigt wird (zwei Knöpfe am Schaltpult, wo auch das Licht ein- und ausgeschaltet wird).

Vor, während und nach dem Training dürfen die Umkleideräume und Duschen in Giesen nicht benutzt werden.

Bei Fragen und Wünschen, kommt gerne auf mich zu!

Claas

(cb)