TSV Giesen GRIZZLYS

News

  • Home / 
  • Medien / 
  • News / 
  • Hallentraining kann ab Dienstag wieder starten / 

News

06.07.2020

Hallentraining kann ab Dienstag wieder starten

Das Hallentraining kann für einige Mannschaften wieder beginnen

Unter bestimmten Auflagen ist das Hallentraining im Wettkampfmodus ab dem 6.7.2020 wieder möglich

Nachdem der Ball in der Halle knapp vier Monate ruhen musste, ist jetzt Hallenvolleyball in Wettkampfform unter Einhaltung bestimmter Regeln wieder möglich (Link vom Niedersächsischen Ministerium für Inneres und Sport). Die Nutzungsbedingungen bzw. Verhaltensregeln haben wir im Foyer aufgehängt. Bitte lest euch diese vorm Training durch. Tragt euch zudem bitte in die ausgelegten Listen ein, damit wir bei einer Infektion alle informieren können.

Alternativ ist das Lesen sowie das Eintragen in die Listen nur einmal erforderlich, sofern der Übungsleiter kontinuierlich eine Teilnehmerliste der jeweiligen Trainings führt.

Mit den Verantwortlichen ist abgestimmt Schritt für Schritt in den normalen Trainingsbetrieb aller Mannschaften zu gehen. Zunächst werden daher im Juli folgende Mannschaften mit dem Training beginnen:

dienstags:
18-20Uhr: 1. Damen / 3. Herren
20-22Uhr: 2. Herren

donnerstags:
18-20Uhr: 3. Damen
20-22Uhr: 2. Herren

freitags:
18-20Uhr: 4. Damen
20-22Uhr: 2. Herren

Besonderheiten vor und nach dem Training:

Vor dem Training sollten sich alle Spieler vor dem Betreten der Halle die Hände desinfizieren. Das Desinfektionsmittel (steht im Volleyballschrank) sollte der Trainer vor dem Training auf dem Tisch beim Eingang aufstellen. Zudem ist die Teilnehmerliste vor dem Training im Foyer am Stehtisch oder direkt beim Trainer auszufüllen. Dahingehend sind alle Spieler verpflichtet die Nutzungsregeln durchzulesen, zu verinnerlichen und diese zu unterschreiben. In den Folgetrainings reicht, wie oben aufgeführt, das Führen der Listen durch den Trainer.

Ausschließlich die Toiletten im Foyer sind zu nutzen.

Nach dem Training ist das Desinfektionsmittel wieder in den Schrank zu räumen. Sofern sich der Inhalt dem Ende neigt, bitte selbständig bei Konrad Nave, unserem Vereinsvorsitzenden, auffüllen lassen. Alternativ Astrid oder Claas informieren. Nach dem Training beim Ausschalten des Lichts, sollte ebenso darauf geachtet werden, dass die Lüftung im Regieraum noch einmal betätigt wird (zwei Knöpfe am Schaltpult, wo auch das Licht ein- und ausgeschaltet wird).

Vor, während und nach dem Training dürfen die Umkleideräume und Duschen nicht benutzt werden.

Bei Fragen und Wünschen, kommt gerne auf mich zu!

Claas

(cb)